Kader Herren I


Unser Herren-Kader

  • Aktuelles

    • Wir freuen uns sehr, in unserem Verein ab sofort eine Pokerabteilung organisieren zu können. Solange die Abteilung noch im Aufbau ist und wir auf der Internetseite noch keine näheren Informationen posten, könnt ihr euch solange gerne an den Abteilungsleiter Benny wenden. Die Kontaktdaten findet ihr auf der Seite ‚Ansprechpartner‘.

    • In der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 16.4.2021 wurden verschiedene Ämter neu besetzt: Wir gratulieren Steffi Linden herzlich zur einstimmigen Wahl in ihre neue Position als Erste Vorsitzende des SSV Alemannia Brenig und wünschen ihr gutes Gelingen in der Ausübung ihrer neuen Aufgaben. Kontaktdaten von Steffi findet ihr auf der Seite ‚Ansprechpartner‘. Gleichzeitig freut sich der SSV Alemannia Brenig über die Neugründung der Abteilung Poker. Alle Infos hierzu findet ihr demnächst hier auf der Internetseite in der Kategorie Poker.Wir gratulieren Benny Linden zur einstimmigen Wahl als Abteilungsleiter. Kontaktdaten von Benny findet ihr auf der Seite ‚Ansprechpartner‘.

  • Allgemein

    • Fußballbegeisterte Kids gesucht!    

    • Einem weiteres aktionsreiches Angebot unseres Vereins ist das Drohnen fliegen. Die FPV Racer heißen Jeden herzlich willkommen.   Treffpunkt: Wöchentlich auf dem Rasen-Sportplatz Alemannia Brenig Kontakt: teampornfly@gmx.de  

  • Fußball

    • Am Sonntag gab es die zweite Saisonniederlage für die Alemannia gegen die Reserve des MSV.   Die erste Halbzeit war einigermaßen ausgeglichenen, allerdings mit mehreren fragwürdigen Schirientscheidungen. In der zweiten Hälfte hatten die Gastgeber deutlich mehr Spielanteile und behielten zurecht die drei Punkte in Bonn.   Das nächste Saisonspiel findet am 05.11 um 11 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Bornheim (Wallrafstr.) gegen den 1. FC Südstadt-Bonn statt.

    • Am 22.10. feierte die Alemannia einen 5:1 Heimspielerfolg gegen die zweite Mannschaft aus Alfter.   Die erste Halbzeit war noch recht ausgeglichen. In der zweiten Spielhäfte machte sich der in der 37. Minute gegebene Platzverweis gegen die Gäste bemerkbar. Mit einem Spieler mehr und unter Ausnutzung der ganzen Spielfeldbreite machte Brenig innerhalb einer viertel Stunde den Deckel auf das Spiel. Die drei Wechsel haben den Spielfluss zwischenzeitlich gestört, den Sieg aber nicht mehr gefährdet.     Das nächste Spiel findet am 29.10. um 13 Uhr beim MSV Bonn 2 statt.

    • Schützenfest gegen die Reserve des TuS Roisdorf.   Am Sonntag gewann unsere erste Mannschaft in einem starken Spiel mit 8:2 beim TuS Roisdorf II. In einem phasenweisen hitzigen Duell mit vielen Fouls behielt die Alemannia den kühleren Kopf und schlugen den Gastgeber, auch in der Höhe verdient, mit 8:2.   So kann es weiter gehen!   Das nächste Meisterschaftsspiel findet am 22.10. um 11 Uhr auf dem heimischen Rasenplatz gegen den VfL Alfter 2 statt.